Öppna huvudmenyn

Friedrich Benedict Weber

tysk professor

Friedrich Benedict Weber, född den 11 november 1774 i Leipzig, död den 8 mars 1848 i Breslau, var en tysk nationalekonom och professor i kameralvetenskap, far till Albrecht Weber.

Weber undervisade från 1811 vid universitetet i Breslau och skrev omfångsrika läro- och handböcker inom alla områden av lanthushållningen.

Bibliografi (i urval)Redigera

  • Handbuch der oekonomischen Literatur, oder systematische Kenntniß der deutschen oekonomischen Schriften, die sowohl die gesammte Land- und Hauswirthschaft als die mit derselben verbundenen Hülfs- und Nebenwissenschaften angehen. 15 band, Berlin, Breslau, Leipzig 1803–1842.
  • Systematisches Handbuch der deutschen Landwirthschaft zum Unterricht für wissenschaftlich gebildete Leser. Avdelning 1: Einleitung in das Studium der Oekonomie; Abt. 2: Einleitung in die Lehre vom Pflanzenbau im Allgemeinen. Züllichau 1804.
  • Theoretisch-praktisches Handbuch der Feldwirthschaft, mit besonderer Hinsicht auf die Anwendung der englischen Wirthschaftsarten auf die deutschen. 2 band, Leipzig 1807.
  • Ueber den Zustand der Landwirthschaft in den Preußischen Staaten und ihre Reformen. Leipzig 1808.
  • Lehrbuch der politischen Oekonomie. 2 band, Breslau 1813.
  • Theoretisch-praktisches Handbuch des gesammten Futterbaues. Leipzig 1815.
  • Bemerkungen und Notizen über verschiedene Gegenstände der Landwirthschaft, gesammelt auf ökonomischen Reisen in einigen Gegenden Deutschlands 1811, 1812 und 1813.. Leipzig 1815.
  • Gedanken, Ansichten und Bemerkungen über Unbill und Noth und die Klagen unsrer Zeit. In national- und staatswirthschaftlicher Hinsicht. Von einem unparteiyischen Freunde der Wahrheit. Berlin 1826.
  • Ueber die Cameralwissenschaft und das Cameralstudium auf Universitäten. Nebst einem Plan zu einem cameralistischen Cursus auf der Universität zu Breslau und dem Grundriß der dazugehörigen einzelnen Vorlesungen selbst. Breslau 1828.

KällorRedigera

Den här artikeln är helt eller delvis baserad på material från tyskspråkiga Wikipedia